Was ist die Kirche, Definition Kirche

 

Was ist die Kirche?



Frage: "Was ist die Kirche?"

Antwort:
Viele Menschen heutzutage denken, das die Kirche ein Gebäude ist. Das ist nicht das biblische Verständnis der Kirche. Das Wort Kirche kommt von dem griechischen Wort „Ekklesia“, welches „Versammlung“ oder „Herausgerufene“ bedeutet. Die Grundbedeutung des Wortes „Kirche“ ist nicht die eines Gebäudes, sondern der Menschen. Es ist ironisch das Leute, die gefragt werden, welche Kirche sie besuchen, für gewöhnlich sagen Baptistengemeinde, Methodistengemeinde oder eine andere Konfession. Oftmals beziehen sie sich auf eine Konfession oder ein Gebäude. Lies im Römerbrief 16:5: „Grüßt auch die Gemeinde in ihrem Hause“. Paulus bezieht sich auf die Kirche in ihrem Haus, nicht einem Kirchengebäude, sondern einem Leib von Gläubigen.

Die Gemeinde ist der Leib Christi. Im Epheserserbrief 1:22-23 steht geschrieben, „Und alles hat er unter seine Füße getan und hat ihn gesetzt der Gemeinde zum Haupt über alles, welche sein Leib ist, nämlich die Fülle dessen, der alles in allem erfüllt“. Der Leib Christi besteht aus allen Gläubigen seit der Zeit vom ersten Pfingsten bis zur Entrückung. Der Leib Christi besteht aus zwei Aspekten:

(1) Die universale Kirche ist die Kirche, die aus all denen besteht, die eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus haben. Im 1. Korintherbrief 12:13-14 steht: „Denn wir sind durch einen Geist alle zu einem Leib getauft, wir seien Juden oder Griechen, Sklaven oder Freie, und sind alle mit einem Geist getränkt. Denn der Leib ist nicht ein Glied, sondern viele“. Hier sehen wir, das jeder Gläubige ein Teil des Leibes Christi ist. Die wahre Gemeinde Gottes ist nicht ein Kirchengebäude oder eine Konfession. Die universelle Gemeinde Gottes sind all jene, die ihre Erlösung durch Glauben an Jesus Christus erlangt haben.

(2) Die örtliche Gemeinde wird im Galaterbrief 1:1-2 so beschrieben: „Paulus, ein Apostel... und alle Brüder, die bei mir sind, an die Gemeinden in Galatien“. Hier sehen wir, das in der Provinz in Galatien viele Gemeinden waren- was wir die örtliche Gemeinde nennen. Eine Baptistengemeinde, Lutheranische Gemeinde, Katholische Gemeinde, usw ist nicht DIE Gemeinde, wie in der universalen Kirche - sondern ist eine örtliche Gemeinde. Die universale Gemeinde besteht aus denen, die Jesus Christus zur Erlösung vertraut haben. Diese Mitglieder der universalen Gemeinde sollten die Gemeinschaft und die Lehre in einer örtlichen Gemeinde suchen.

(3) Kurz zusammen gefasst, die Kirche ist nicht ein Gebäude, oder eine Konfession. Entsprechend der Bibel ist die Kirche der Leib Christi – all jene die ihren Glauben in Jesus Christus zur Erlösung gesetzt haben ( Johannesevangelium 3:16; 1. Korintherbrief 12:13). Mitglieder der universalen Kirche (der Leib Christi) gibt es in der örtlichen Gemeinde.


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist die Kirche?